Unsere Arbeit

IBBIS möchte, dass jeder Mensch in der Gesellschaft seinen Platz bekommt.

Wir vernetzen und bringen Menschen in kreativen, partizipativen Projekten zusammen.

IBBIS möchte, dass Menschen, die vor Krieg und Verfolgung geflohen sind, eine neue Heimat finden. Wir glauben, um sich in eine neue Kultur einleben zu können, braucht man Unterstützung.

Deshalb vernetzen wir Hilfesuchende mit Helfer_innen.

 

IBBIS ist sich sicher, dass eine gelungene Integration von beiden Seiten verfolgt werden muss.

Deshalb bringen wir neue und alte Mitglieder der deutschen Gesellschaft zusammen. 

IBBIS will Teil einer offenen, demokratischen und diversen Gesellschaft sein.

Deshalb organisieren wir Diskussionsveranstaltungen, Workshops und Projekte.

Die Philosophie von IBBIS ist ein respektvoller Umgang im Zusammenleben – dafür stehen und arbeiten wir.